NEWSLETTER

KAWASAKI-NEWSLETTER

8 Juni 2017 Weitere Neuerungen für die KX250F 2018!

Kawasaki enthüllt erst kürzlich die für 2018 sehnlichst erwartete MX2 Rennmaschine mit einer Fülle von Neuerungen für die kommende Saison.. und sie zählt damit zur technisch fortschrittlichsten MX von Kawasaki.
Überarbeitungen an Komponenten der Vorderradgabel und eine verbesserte Einstellung der Federung sorgen gemeinsam mit Anpassungen des Hecks für bessere Absorption von Bodenwellen und ein geschmeidiges Federverhalten.
 
Auch Verbesserungen des Motors standen weit oben an der Tagesordnung. Die neue KX250F erhält Änderungen der Kraftstoffeinspritzung, der Konstruktion des Ansaugkanals und der Auspuffanlage, was nicht nur zu schnelleren Rundenzeiten führen soll, sondern auch zu einer verbesserten Beschleunigung beim Start.
 
Neben Optimierungen der FI-Einstellungen wurde der Kraftstoffpumpendruck für das neue Modelljahr erhöht und der Befestigungswinkel der Einspritzung verringert. Zudem wurde der Ansaugkanal überarbeitet und der Ansaugtrichter verkürzt. Für ein komplettiertes Bild sorgt eine verlängerte Einlassventilzeit im Vergleich zu früheren Modellen. Passend dazu wurde das Verdichtungsverhältnis auf 13,4:1 reduziert, was zu einer verbesserten Leistung und höheres Drehmoment führt.
 
Zu den Vorteilen von mehr Leistung und besserem Drehmoment gesellt sich ein etwas längerer und breiterer Auspuff. Das Ergebnis? Optimierte Leistung im mittleren und oberen Drehzahlbereich, das ein besseres Gefühl für die Leistungsabgabe im gesamten Drehzahlbereich zulässt und den höheren Drehzahlbereich leichter einsetzbar macht.
 
Mit Fokus auf Vorteile beim Start, geschmeidige, leicht abzurufende Leistung und Drehmoment plus innovative Verbesserungen machen die neue KX250F MJ 2018 weiterhin zur ersten Wahl in der Viertelliter-MX-Klasse.

MODELS

KX250F 2018
2018
KX 250F
Modell
übersicht