FEATURES

MODELL-FEATURES

Tank mit mehr Inhalt

Tank mit mehr Inhalt

Das neue Tankdesign erhöht das Volumen auf 17 Liter für mehr Reichweite.

Cool Air System

Cool Air System

Das Cool-Air-System nutzt Kanäle an der linken und rechten vorderen Verkleidung, um frische, kühle Luft zur Airbox zu leiten und minimiert dadurch Leistungsverluste durch zu warme Ansaugluft. Gleichzeitig erzeugt dies ein markantes Ansauggeräusch.

Optimierte Sitzposition

Optimierte Sitzposition

Die optimierte Sitzposition mit tieferer Front und höherem Heck führt zu einer sportlichen Haltung. Diese sportlichere Sitzhaltung passt zur direkten Gasannahme und Handling und hilft dem Fahrer das Potential der Z1000 zu nutzen.

LED Frontlicht

LED Frontlicht

Die schmale und kompakte Frontmaske wurde so tief wie möglich positioniert und verlängert die Linie, welche zu Oberst auf dem Tank beginnt. Es ist das erste Mal, dass Kawasaki ein LED Frontlicht ohne Reflektoren verbaut. Die Nutzung von LEDs ermöglicht einen äußerst kompakten Scheinwerfer.

LED Rücklicht

LED Rücklicht

Das neue LED Rücklicht verleiht dem Heck ein futuristisches Design.

Kultiviertes Ansauggeräusch

Kultiviertes Ansauggeräusch

Beschleunigung nicht nur körperlich zu spüren, sondern auch hörbar zu machen, genau das war die Vorgabe bei der ausgeklügelten Ansauggeräusch-Optimierung, die ein wesentliches Element des begeisternden Fahrgefühls mit der Z1000 ist.

Instrumente

Instrumente

Die Instrumente der Z1000 sind direkt am Lenker befestigt und helfen die kompakte Front zu gestalten. Das futuristische Design des LED Drehzahlmessers und der LCD Anzeige widerspiegelt den sportlichen Charakter der großen Z.

Aluminium "Fat-Bar"

Aluminium "Fat-Bar"

Passend zum Supernaked Charakter vereinfacht der breite "Fat-Bar" die Kontrolle.

Endschalldämpfer

Endschalldämpfer

Der Vorschalldämpfer unter dem Motor ermöglicht kleinere Schalldämpfer und trägt zur Massenzentralisierung und zu einem kompakteren Styling bei. Überarbeitete Schalldämpfer-Endkappen sorgen für einen sportlichen Auftritt.

Separate Function Fork - Big Piston (SFF-BP)

Separate Function Fork - Big Piston (SFF-BP)

Als Kombination der SFF- und BPF-Konzepte von Showa bietet diese Gabel der nächsten Generation sowohl Racing-Performance als auch Alltagstauglichkeit. Federbasis und Dämpfung (Zug- und Druckstufe) sind getrennt, was die Einstellung vereinfacht.

Rückspiegel

Rückspiegel

Die Rückspiegel im neuen, kantigen Design passen perfekt zur aggressiven Optik. Die gegossenen Ausleger und damit weniger Plastik wirken sehr hochwertig.

Fallstrom-Drosselklappengehäuse

Fallstrom-Drosselklappengehäuse

Das Fallstrom-Drosselklappengehäuse steigert die Leistungsfähigkeit und trägt unter anderem sogar einen kleinen Teil zur Zentralisierung der Massen bei. Die überarbeitete Länge der Ansaugtrichter trägt zur Verbesserung des Ansprechverhaltens im mittleren Drehzahlbereich bei.

Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder mit 1.043 cm3

Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder mit 1.043 cm3

Kraftvoller Durchzug in allen Drehzahlbereichen bis zum roten Bereich. Der Motor bietet verbessertes Ansprechverhalten, viel Kraft im mittleren Drehzahlbereich und ein faszinierendes Ansauggeräusch.

Leichte Räder

Leichte Räder

Die Räder im Stil der Supersportler sind rund 1,5 Kilogramm leichter und verbessern das Handling.

Aluminium-Rückgratrahmen

Aluminium-Rückgratrahmen

Der kompakte Aluminiumrahmen weist ein hohes Maß an Steifigkeit auf und sorgt für eine optimale Massenzentralisierung, wodurch leichtes Handling bei gleichzeitiger Stabilität erreicht wird.

Sugomi Design Philosophie

Sugomi Design Philosophie

„Sugomi“ steht im Japanischen für „starker Charakter“, „beeindruckend“, „furchteinflössend“ oder „starke Ausstrahlung“. Diese Begriffe spiegeln sich wiederum im Design der neuen Z1000 wider. Die neue Z1000 bringt die Gefährlichkeit eines geduckten Panthers zum Ausdruck, der sprungbereit auf seine Beute lauert, ehe sich seine Körperspannung und Kraft im entscheidenden Sprung entlädt.

Massenzentralisierung

Massenzentralisierung

Der Vorschalldämpfer unter dem Motor sowie die horizontale Back-Link-Hinterradfederung tragen zur Zentralisierung der Massen bei. Das Ergebnis ist ein leichtes, agiles Handling.

Radial montierte Monobloc-Bremssättel

Radial montierte Monobloc-Bremssättel

Die hervorragend verzögernde Bremsanlage baut auf Petal-Bremsscheiben, radial montierte Monobloc-Bremssättel und Radial-Hauptbremszylinder. Die neuen Tokico-Monobloc-Bremssättel und ein neues Bremsbelagmaterial sorgen für eine höhere Bremswirkung und gute Dosierbarkeit.

TECHNOLOGIE

Doppel-Drosselklappe

Doppel-Drosselklappe

Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.

ENTDECKE MEHR
Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

ENTDECKE MEHR
ABS

ABS

ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.

ENTDECKE MEHR
Horizontale Back-Link Hinterradfederung

Horizontale Back-Link Hinterradfederung

Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

ENTDECKE MEHR