NEWSLETTER

KAWASAKI-NEWSLETTER

5 MINUTEN MIT

Triff die Helden in Grün, denen wir noch mehr Aufmerksamkeit für ihren Einsatz hinter der Rennszene schenken sollten.

AKIRA YANAGAWA

Akira Yanagawa ist einer von Kawasakis bekanntesten Rennfahrern aus den Neunzigern und ist trotz fortgeschrittenen Rennfahreralters immer noch aktiv. Und dabei spielt der 44-jährige aus Kagoshima nicht den Lückenbüßer - die vergangene Saison 2015 schloss er die JSB (All Japan Road Race Championship) auf dem Podium ab und wird mit Leon Haslam auf der Werks-Ninja ZX-10R am legendären 8-Stunden-Rennen von Suzuka teilnehmen.

ANDREW PITT

Andrew Pitt, zweifacher World Supersport Champion, ist für Kawasaki Fans kein Unbekannter. Er gewann 2001 seinen ersten Titel auf einer ZX-6R, bevor er 2003 in der Moto GP auf der ZX-RR Rennen fuhr. Wir schnappten uns die australische Legende, welcher nun der Crew Chief von Randy Krummenacher im Pucetti Racing Team arbeitet, um über die Dinge der Marke in grün zu diskutieren.

LEON HASLAM

Ende 2015, nach dem Sieg des letzten Rennens der World Superbike Championship, kündigte Leon Haslam (Sohn des legendären Rocket Ron) seine Rückkehr nach England an, um dem werksseitig  unterstützen JG Speedfit Kawasaki Team beizutreten. Neben seinen Verpflichtungen in der BSB (British Superbike Championship) wird er ausserdem unter der Flagge von Kawasaki in Suzuka am 8-Stunden-Rennen teilzunehmen.

HORST SAIGER

Er ist Kawasaki-Fahrer durch und durch: Horst Saiger hat sich schnell einen Namen in der internationalen Straßenrennszene gemacht. Darüber hinaus startet er in der FIM Endurance Championship – beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2015 half er, dem Team einen Podiumsplatz zu sichern.

JESPER HUBNER

Mit nur 17 Jahren wurde Jesper Hubner 2015 der jüngste Gewinner der schwedischen Superbike-Meisterschaft. Mit diesem großartigen Talent gesegnet, kann er in der Zukunft noch viel erreichen.

JAMES HILLIER

Kawasaki durch und durch – Road Racing Star James Hillier ist seit über 5 Jahren für Kawasaki unterwegs und war auch an der Lancierung der Ninja ZX-6R beteiligt. Mit drei Podestplätzen an der Isle of Man TT 2015 äußerst erfolgreich, entzückte er die Fans zudem während einer Parade Lap auf der unglaublichen Ninja H2R.

SCOTT RUSSELL

Scott Russell oder “der Chef” wie er liebevoll von seiner großen Fangemeinde genannt wird, ist einer der bedeutendsten Superbike Weltmeister aller Zeiten. Er ist immer noch der einzige Fahrer, der die prestigeträchtige Rennserie gleich im ersten Jahr seiner Karriere gewonnen hat.

IAN HUTCHINSON

Fünf Isle of Man TT Siege in einer Woche – das hat bisher keiner außer Ian Hutchinson geschafft. Nicht nur deswegen ist er einer der besten und härtesten Motorradrennfahrer der Welt. Auch schwere Verletzungen konnten ihn nicht daran hindern, 2015 wieder Top-Ergebnisse einzufahren.